Regenwasser sinnvoll nutzen

Niederschläge, die auf versiegelten Flächen, wie Hausdächern oder Garageneinfahrten anfallen, werden im Regelfall in die Kanalisation eingeleitet. Hierfür ist der Grundstückseigentümer selbst verantwortlich.
Aus ökologischer Sicht kann Regenwasser jedoch auch sinnvoll im Haushalt genutzt werden. Beispielsweise für die Gartenbewässerung, die Toilettenspülung oder den Betrieb der Waschmaschine.

Welches Regenwasser kann unbedenklich verwendet werden?
Regenwasser, das vom Dach in die Regentonne abläuft, kann verwendet werden.
Kupfer-, zink oder bleigedeckte Dachflächen können jedoch lösliche oder unlösliche Metallverbindungen abschwemmen und Dächer mit Teerpappe können Biozide freisetzen. Bei diesen Flächen sollte von einer Regenwassernutzung abgesehen werden.

Gartenbewässerung
Eine einfache, aber sehr sinnvolle, Regenwassernutzung ist das Gießen von Pflanzen in Haus und Garten.
Hierfür kann das Regenwasser in einer Regentonne eingeleitet werden. Blumen, Sträucher, Obst und Gemüse wachsen mit weichem Regenwasser oftmals besser als mit hartem Trinkwasser.

Toilettenspülung und Betrieb der Waschmaschine
Für die Nutzung des Niederschlagwassers im Haushalt ist die Technik heute auf einem sehr guten Stand. Wichtige Voraussetzung ist eine Sicherungseinrichtung. Dies bedeutet, dass das Regenwasser in einer getrennten Leitung vom Trinkwasser verlaufen muss. Diese Leitungen müssen farblich unterschiedlich gekennzeichnet sein.
Eine Regenwassernutzungsanlage, die nach Vorschrift installiert ist sowie regelmäßig geprüft und gewartet wird, dürfte auch nach mehreren Jahren Betriebszeit keine hygienischen Mängel vorweisen.

Versickerung 
Entsiegelte Grundstücksflächen (beispielsweise gepflasterte oder gekieste Garageneinfahrten) entlasten den Grundwasserhaushalt. Der Regen kann dort versickern, wo er fällt und muss nicht in die Kanalisation eingeleitet werden. Damit verringern sich bei Starkregen auch die Überläufe aus Mischwasserkanalisationen in umliegende Gewässer. Die Gewässerqualität kann somit verbessert werden.

Informationen zur gesplitteten Abwassergebühr.